Wer wir sind

Unser Trainerteam

Unsere Danträger

Unsere Geschichte

Bilder von uns

Unser Trainerteam

Rolf Harder

ROLF HARDER

Cheftrainer und Fachschaftsgründer

  • 8. Dan Taekwon-Do
  • 6. Dan All-Style-Karate
Thomas Böking

THOMAS BÖKING

Leiter Kinder- und Jugendabteilung, Trainer Fortgeschrittenentraining

  • 3. Dan Taekwon-Do
  • 2. Dan All-Style-Karate
Florian Reisch

FLORIAN REISCH

Leitender Trainer Schwerpunkt Kampftraining

Trainer Kinder- und Jugendtraining

  • 3. Dan Taekwon-Do
  • 1. Dan All-Style-Karate
Bernard Cohausz

BERNARD COHAUSZ

Trainer Schwerpunkt fortgeschrittenes Formentraining

Trainer Kinder- und Jugendtraining

  • 5. Dan Taekwon-Do
  • 1. Dan All-Style-Karate
Stefan Isfording

STEFAN ISFORDING

Trainer Erwachsenenbildung

Trainer All-Style Karate und Selbstverteidigung

  • 3. Dan Taekwon-Do
  • 1. Dan All-Style-Karate
Dietmar Blote

MAIK BLÖMER

Trainer Schwerpunkt Kampftraining

Trainer Kinder- und Jugendtraining

  • 2. Dan Taekwon-Do
  • 1. Kyu All-Style-Karate
Carmen Böking, Carmen Daniela Böking

LOUISA-MAGDALENA BÖKING

Trainerin Kinder- und Jugendtraining

Trainerin Schwerpunkt Formentraining

  • 1. Dan Taekwon-Do
  • 1. Kyu All-Style-Karate
Dennis Prinz

SHAHRUH NURIDDINOV

Trainer Kinder- und Jugendtraining

Trainer Schwerpunkt Formentraining

Integrationshelfer

  • 2. Dan Taekwon-Do
  • 1. Kyu All-Style-Karate
Carmen Böking, Carmen Daniela Böking

Tom Lülff

Assistenztrainer Kinder- und Jugendtraining

  • 3. Kup Taekwon-Do

Unsere Danträger (alphabetisch)

Dietmar Blote

MAXIMILIAN BAGUS

  • 1. Dan Taekwon-Do
Bernhard Bödding

BERNHARD BÖDDING

  • 1. Dan Taekwon-Do
Marita Gerdes

MARITA GERDES

  • 1. Dan Taekwon-Do
Marita Gerdes

MARVIN KOTTIG

  • 1. Dan Taekwon-Do
Dietmar Blote

JAN-GERRIT KRABBE

  • 1. Dan Taekwon-Do
Dennis Prinz

DENNIS PRINZ

  • 1. Dan Taekwon-Do
Dietmar Blote

EMIL SCHOLZ

  • 1. Dan Taekwon-Do
  • 1. Kyu All-Style-Karate

GABRIELE STERNBERG

  • 1. Dan Taekwon-Do

Unsere Geschichte

Die Anfänge

Rolf Harder, damals bereits Träger des 3. Dans, gründete im Mai 1988 die Fachschaft Taekwon-Do als eigenständige Sektion im TuS Laer 08 e.V. Er nutzte seine gute Vernetzung im Kampfsportbereich und lud zur Eröffnung seiner neuen Fachschaft Meister und Schüler verschiedenster Vereine ein, die in einer großen Vorführung den damals noch recht unbekannten koreanischen Sport präsentierten. Ziel war es, der Bevölkerung Laers und Umgebung die vielfältigen Möglichkeiten dieser Kampfkunst aufzuzeigen. So wurde ein buntes Programm aus Bruchtests, Kampf, Selbstverteidigung und Formen erstellt, das besonders bei der Jugend großen Anklang fand.

Rolf Harder hatte die Zeichen der Zeit offenbar richtig gedeutet, denn seine neu geschaffene Fachschaft hatte bereits kurz nach ihrer Eröffnung mehr als 60 Mitglieder, die mit so großer Begeisterung und Lernwillen bei der Sache waren, daß bereits im Herbst 1988 die erste Prüfung zum 8. Kup (Gelbgurt) abgenommen werden konnte. Diese erfolgreiche Arbeit wurde weitergeführt und so haben bis heute nahezu 50 Sportler den Übergang vom Schüler zum Meister (Schwarzgurt) geschafft. Einige dieser Meister sind zwischenzeitlich sogar Großmeister mit dem 4. Dan oder höher.

Rolf Harder selbst legte nach mehreren Jahren des Trainings und der Weiterbildung über nationale sowie internationale Lehrgänge im August 1991 die Prüfung zum 4. Dan ab und war von dort an Großmeister. Während des internationalen Kongresses im Oktober 2007 wurde ihm 7. Dan verliehen und auf dem internationalen Kongress anlässlich der EM im Oktober 2013 der 8. Dan. Er ist damit einer der höchsten Dan-Träger Deutschlands.

MEILENSTEINE

Das erste Großereignis war die Feier zum fünfjährigen Bestehen der Fachschaft im Frühjahr 1993. Es folgten fast 170 Kämpfer der Einladung und kamen aus ganz Deutschland nach Laer, um am großen Jubiläums-Turnier teilzunehmen.

Später folgten u. a. Großveranstaltungen wie die Deutsche Einzelmeisterschaft der International Budo Federation (IBF) im Jahr 2011 und die German Open im Juni 2013. Das zweifelsfrei größte Ereignis und ein Glanzpunkt der Fachschaftsgeschichte war die Ausrichtung der Weltmeisterschaft der IBF International im Oktober 2015. Mitglieder, Eltern und Freunde der Fachschaft Taekwondo stellten ein Turnier der Superlative auf die Beine, an dem 333 aktive Sportler aus 13 Nationen in den Disziplinen Formenlauf, Teamkampf, Einzelkampf und Hand-To-Hand Fight teilnahmen. Den Angaben der IBF zufolge handelte es sich hierbei um die größte Weltmeisterschaft in der Geschichte der Verbandes. Ganz nebenbei stellte die Fachschaft Taekwon-Do mit Florian Reisch bei diesem eigenen Turnier auch noch den Vizeweltmeister in der Disziplin Einzelkampf. Ferner wurde das Herrenteam des deutschen Nationalkaders - dem Florian Reisch angehört - bei diesem Turnier Weltmeister.

DIE GEGENWART

Zurzeit ist die Fachschaft mit ihren gut 110 Mitgliedern aufgrund ihrer Erfolge auf den großen nationalen und internationalen Turnieren eine der stärksten Sektionen des TuS Laer 08 e.V. und ist aus dem Erscheinungsbild der Gemeinde Laer längst nicht mehr wegzudenken.

Eine eigene Gruppe speziell für Kinder und junge Jugendliche existiert seit vielen Jahren und erfreut sich gegenwärtig wachsender Beliebtheit. Im August 2013 wurde zudem eine Bonsai-Gruppe ins Leben gerufen die sich besonders an Kinder im letzten Kindergarten- sowie im ersten Schuljahr wendet. Damit existiert ein umfangreiches Programm der Nachwuchsförderung. Ein Umstand, der den Fortbestand der Fachschaft sichert und festigt.

Bilder von uns

Die Fachschaft nach der ersten Kup-Prüfung im Herbst 1988...
Die Fachschaft nach der ersten Kup-Prüfung im Herbst 1988...
...und 15 Jahre später am 17.09.2003.
...und 15 Jahre später am 17.09.2003.
Kupprüfung am 19.12.2012.
Kupprüfung am 19.12.2012.
Die Dan-Träger der Fachschaft am 08.03.2013.
Die Dan-Träger der Fachschaft am 08.03.2013.
Training am 12.11.2014 mit einigen unserer "Bonsais"
Training am 12.11.2014 mit einigen unserer "Bonsais"
Kup-Prüfung am 11.12.2015
Kup-Prüfung am 11.12.2015
Kup-Prüfung am 16.12.2016
Kup-Prüfung am 16.12.2016
15.03.2017. Besuch von Christian Vinhage von Kreissparkasse Steinfurt zur Überreichung eines Spendenschecks für das Trainingslager 2017 auf der Wewelsburg.
15.03.2017. Besuch von Christian Vinhage von Kreissparkasse Steinfurt zur Überreichung eines Spendenschecks für das Trainingslager 2017 auf der Wewelsburg.
20.05.2017. Trainingslager auf der Wewelsburg (Gäste: Robert und Jannick Brutzer)
20.05.2017. Trainingslager auf der Wewelsburg (Gäste: Robert und Jannick Brutzer)
Kup-Prüfung am 15.12.2017
Kup-Prüfung am 15.12.2017
26.05.2018. Trainingslager auf der Wewelsburg (Gäste: Ismail Hakan Geyik und Kai Hauprich)
26.05.2018. Trainingslager auf der Wewelsburg (Gäste: Ismail Hakan Geyik und Kai Hauprich)
Kup-Prüfung am 06.07.2018
Kup-Prüfung am 06.07.2018
Kup-Prüfung am 14.12.2018
Kup-Prüfung am 14.12.2018